Reifeninformationssysteme

Unsere Reifendrucküberwachungssysteme basieren auf einer flexiblen Plattform mit skalierbaren Funktionen und wenigen Systemkomponenten.

Reifendrucküberwachungssystem und elektronisches Reifeninformationssystem (electronic-Tire Information System)

Seit dem Jahr 2002 liefert Continental elektronische Systeme zur automatischen Überwachung des Reifenluftdrucks an heute über 20 Pkw Hersteller weltweit. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung von Fahrsicherheit, Fahrkomfort und Umweltschutz.

Der Druck im Reifeninneren wird gemessen, übermittelt und angezeigt. In kritischen Situationen wird der Fahrer beispielsweise durch eine Meldung im Kombi-Instrument des Armaturenbretts frühzeitig über den abfallenden Reifendruck oder eine erhöhte Reifentemperatur informiert. So kann der Fahrer sein Fahrzeug rechtzeitig stoppen bevor eine gefährliche Situation entsteht.

Ein korrekter Reifendruck erhöht nicht nur die Fahrsicherheit, sondern reduziert auch Kohlendioxidemissionen, da unterbefüllte Reifen einen höheren Kraftstoffverbrauch durch größeren Rollwiderstand haben.

Skalierbare Plattformstrategie

Unsere Reifendrucküberwachungssysteme basieren auf einer flexiblen Plattform mit skalierbaren Funktionen und einem Minimum an Systemkomponenten. Dies ermöglicht eine einfache Integration der Reifendrucküberwachungsysteme in alle Fahrzeuglinien.

Zudem sind unsere Reifeninformationssysteme dank modularem Funkempfang als selbständiges System ebenso einsetzbar wie in Kombination mit weiteren Komfortsystemen wie z.B. passiven Zugangskontroll- und Startsystemen (PASE) oder Funkschließsystemen (RKE).

Continental hat zwei Reifeninformationssysteme entwickelt. Neben dem Reifendrucküberwachungssystem (TPMS), dem Basissystem zur Überwachung von Reifendruck und -temperatur, bietet Continental das elektronische Reifeninformationssystem (electronic-Tire Information System) an. Im Reifen eingebaut, ermöglicht es weitere innovative Funktionen wie z.B. Information über Profiltiefe und Lasterkennung.

Tire Information Systems

Vorteile für Fahrzeughersteller

      • Umfassende Systemkompetenz
      • Kosteneinsparung durch integrierte Funktionalitäten
      • Robustes Design, geeignet für alle standardisierten Felgendesigns
      • Voll integrierte Lösungen durch unternehmensinterne Fahrwerks- und Reifenkompetenz

      Vorteile für Fahrer

          Frühzeitige Warnmeldungen

          Geringerer Kraftstoffverbrauch und Reifenabnutzung

          Bis zu 3%

          weniger Kohlendioxidausstoß

          Überwachung von Reifendruck und –temperatur

          Früherkennung von Druckverlust

          Kontaktieren Sie unsere Expertenteams

          Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!