Changan Car Model Oshan X5

Eine neue Generation von konventionellen elektronischen Bremssystemen - MK 120 ESC beginnt die Produktion auf dem chinesischen Markt

Weltpremiere unseres neuen Bremssystems für die elektronische Stabilitätskontrolle für Changan

Das Technologieunternehmen Continental beliefert den chinesischen Automobilhersteller Changan mit ihrer neuesten Generation elektronischer Bremssysteme für die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), die sogenannte MK 120 ESC. Weltweit geht die MK 120 ESC erstmals in Serie. Changan verbaut das Bremssystem in den aktuellen Modellen Oshan X5 Plus und Uni-T, die auf dem chinesischen Markt erhältlich sind. Die neueste Generation des konventionellen elektronischen Bremssystems von Continental ist überaus effizient, bietet verschiedene Cybersicherheitsfunktionen sowie „Over-the-Air“-Funktionalität und kann einfach im Fahrzeug eingebaut werden.

Produziert wird die MK 120 ESC bei Continental in Shanghai (China). Weitere Produktionsstandorte in Europa, Japan und Indien werden folgen. Vorgesehen ist das System für Autos von Herstellern aus aller Welt. Ein weiterer Produktionsstart bei einem europäischen Automobilhersteller ist noch für 2023 geplant.

  

Derzeit arbeiten wir an neuen Bremssystemen, die den Anforderungen von Trends wie Elektrifizierung und assistiertem sowie automatisiertem Fahren entsprechen. Unsere MK 120 ESC garantiert hohe aktive Sicherheit und sorgt für Fahrkomfort. Die Weltpremiere unseres Bremssystems bei Changan ist ein wichtiger Meilenstein für uns

Dennis Fritsch

Head of Continental's Active Safety and Controls Segment

Verwandte Themen

electronic-brake-mk120.png

MK 120

Neue Generation elektronischer Bremssysteme für Elektronische Stabilitätskontrolle (ESP).

Erfahre mehr