Continental übernimmt die Automotivesparte von Kathrein

Continental verstärkt sich strategisch im Bereich Fahrzeugvernetzung und übernimmt die Automotivesparte von Kathrein.

  • Mit der Übernahme von Katrein Automotive vertärkt sich Continental strategisch in einer Schlüsseltechnologie der vernetzten Mobilität, in der mit starkem Marktwachstum zu rechnen ist.
  • Continental übernimmt dabei die gesamte Belegschaft der Kathrein Automotive GmbH.
  • Mit dem intelligenten Antennenmodul und dem multifunktionalen Smart Device Terminal sind bereits zwei erfolgreiche gemeinsame Entwicklungen im Markt.

Continental übernimmt mit der Kathrein Automotive GmbH einen der führenden Spezialisten und Hersteller von Antennen im Fahrzeug. Durch diesen strategischen Zukauf erreichen wir eine weitere Stärkung des Geschäftes im Bereich Fahrzeugvernetzung, in dem die Antennentechnologie eine Schlüsselposition einnimmt. Voraussischtlich im ersten Quartal 2019 wird auch die gesamte Belegschaft, derzeit über 1.000 Mitarbeiter an acht Standorten in Brasilien, China, Deutschland, Mexiko, Portugal und USA, Teil von Continental werden.

Continental_PP_Intelligent-Antenna-Module_site.jpgDie Übernahme ist ein logischer Schritt aus der langjährigen, erfolgreichen Partnerschaft mit Katrein. Aus sind bereits zwei Produkte hervorgegangen sind, die sich mit Erfolg am Markt behaupten konnten. Dies ist zum einen unser intelligentes Antennen Modul, zum anderen das multifunktionale Smartphone Terminal.