Verkehrsprognose

Die Kenntnis der Verkehrsbedingungen in Fahrtrichtung ist für das automatisierte Fahren unverzichtbar.

Da die Reichweite von Fahrzeugsensoren auf maximal 250 Meter beschränkt ist, hat Continental zur Erfassung von Daten über diese Grenze hinaus die Systeme eHorizon und Road Database entwickelt. Sie nutzen Daten von anderen Fahrzeugen und aus der Verkehrsinfrastruktur, die über die Continental Cloud verarbeitet werden.

  • Dynamic eHorizon
    Dynamic eHorizon
     

    eHorizon integriert topographische und digitale Kartendaten zur vorausschauenden Steuerung von Fahrzeugsystemen.

    Mehr
  • Road Database
    Road Database
     

    Kollektive Intelligenz von Fahrzeugen ermöglicht immer aktuelle und hochpräzise Informationen über Fahrtstrecken.

    Mehr
  • V2X
    V2X
     

    Die direkte Fahrzeug-zu-X-Kommunikation (V2X) über ein Ad-hoc-Netzwerk in Echtzeit ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum hochautomatisiertem Fahren und der Umsetzung der "Vision Zero".

    Mehr